Website von schadenfix.de benutzerfreundlicher

39mal gelesen

Rechtzeitig zum Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar bekam schadenfix.de – die Schadenmeldeplattform der Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) – ein neues Gesicht für seinen Internetauftritt. Aufgrund gemachter Erfahrungen in Sachen Google-Suchmaschinenoptimierung und Internet-Nutzerverhalten wurde der Aufbau und die Bedienerführung von schadenfix.de weiter optimiert und vereinfacht.


Anwaltsprofil steht nun im Vordergrund Die Darstellung des Anwaltsprofils hat sich grundlegend geändert. Das neue Profil bietet dem Anwalt vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Fachkenntnisse darzustellen. Dabei wurde die Kontaktaufnahme des Mandanten mit dem Anwalt mehr in den Vordergrund gerückt.




Neuer Button: Bußgeld melden Insbesondere in Bußgeldsachen wird die Beauftragung des Anwalts für den Mandanten jetzt noch einfacher. Über den Bußgeld-Button kann der potentielle Mandant einfach per Mausklick mit dem Anwalt in Verbindung treten.

Tipp: Der Bußgeldbutton „Bußgeld melden“ kann in die eigene Kanzlei-Homepage integriert werden.

Wenn Sie den Button in die eigene Kanzlei-Homepage integrieren, können Sie auch außerhalb der Kanzleizeiten Mandate entgegennehmen. Mit einem Klick auf den Button öffnet sich das Formular Bußgeldanfrage, über das die Bußgeldmeldung komfortabel online abgewickelt werden kann.




Einen weiteren Baustein für Ihre eigene Kanzlei-Homepage ist der Bußgeldkatalog 2011. Für den Einbau der Buttons in Ihre Kanzlei-Homepage wenden Sie sich bitte an Ihren Webmaster. Bei Fragen helfen wir gerne weiter. E-Mail an service@e-consult.de mit dem Betreff „Bußgeld-Button“ genügt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.