Vortrag vor der Mitgliederversammlung der AG Verkehrsrecht im DAV:„Verkehrsrechtsmandate über das Internet“

90mal gelesen
Worauf es bei der Akquise speziell von Verkehrsrechtsmandaten über das Internet ankommt ist Thema eines Vortrags im Vorfeld der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV am 08.04.11 in Köln. Gemeinsam mit dem Kollegen Dominik Bach vermittele ich in komprimierter Form die Essenz aus den Veranstaltungsreihen „Mehr Mandate mit schadenfix.de“ und „So werben Anwälte erfolgreich mit Google“, mit denen wir seit 2010 bundesweit unterwegs sind. Immer mehr Mandanten suchen einen Anwalt über das Internet. Und selbst wer auf Empfehlung kommt, googelt immer öfter vorher nach dem Rechtsanwalt. Deshalb ist es als Anwalt wichtig, sich so im Internet zu präsentieren, dass man gut gefunden wird. Ob mit der eigenen Kanzlei-Homepage oder mit einer spezialisierten Plattform wie schadenfix.de – die Gesetzmäßigkeiten im Internet sind immer gleich: Der Internetnutzer überfliegt die Seiten und versucht, mit jedem Klick der Lösung seines Problems näher zu kommen. Entscheidend ist ein klarer Aufbau der Seiten hin zum Ziel Kontaktaufnahme bzw. Mandatserteilung. Unser Vortrag geht am Freitag, 08.04.11 von 17:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Mitgliederversammlung Köln: Verkehrsrechtsmandate über Internet” an service@e-consult.de oder rufen Sie unsere Frau Roth an: 0681 950 82 80 Auch am Samstag werden wir bei der 32. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV mit einem schadenfix-Stand vor Ort sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.