Schlichtungsstelle Energie setzt auf WebAkte Mandant

50mal gelesen
Die Schlichtungsstelle Energie bietet Verbrauchern ein modernes, transparentes, einfaches und kostenfreies Verfahren zur Behandlung von Verbraucherbeschwerden. Zur Abwicklung der Fälle kommt die WebAkte Mandant zum Einsatz. Die WebAkte wurde auf der neu installierten Homepage schlichtungsstelle-energie.de unter dem Menüpunkt „Ihre Beschwerde“ eingebunden. Dort können die Verbraucher ihren Fall über ein speziell angepasstes Online-Formular eingeben. Die so erfassten Daten werden via WebAkte-Schnittstelle zu einer Kanzlei-Software übergeben, d. h. mit jedem neuen Eingang wird in der Kanzleisoftware eine neue Akte mit den Daten der Verbraucher und der Energieversorger zur weiteren Bearbeitung angelegt. Profitieren auch Sie von der kostengünstigen Kommunikation mit Ihren Mandanten über eine sichere Internetplattform. Sie können die WebAkte Mandant jetzt kostenlos testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert