„Verkehrsunfallakte in 1 Monat abgeschlossen“

98mal gelesen

NEU WebAkte in der Autohaus Edition

Das Schadenmanagement ist ein hart umkämpftes Marktsegment. Spürbar ist auch für Anwälte, dass sich die Erwartungshaltung des Mandanten geändert hat, der nicht nur mehr Service und Geschwindigkeit von Dienstleistern gewohnt ist, sondern auch erwartet. Auch den Anforderungen der Werkstätten und Autohäusern auf schnelle und einfache Zusammenarbeit gilt es gerecht zu werden. Noch bevor Ihre Fallzahlen stagnieren oder gar sinken, sorgen Sie lieber dafür, dass Verkehrsrecht ein lukrativer Selbstläufer wird.


Das Schadenmanagement für Anwälte lohnt sich! Ein lukrativer Selbstläufer hingegen ist die Tätigkeit im Verkehrsrecht, wenn die Schadenakte in einem Monat geschlossen ist. Das muss kein Traum bleiben! Wir unterstützen Sie dabei, dieses ehrgeizige Ziel auch tatsächlich umzusetzen.


Die richtige technische Basis sorgt für diese Geschwindigkeit. Damit sich eine Tätigkeit im Verkehrsrecht aus betriebswirtschaftlicher Sicht auch lohnt, benötigen Sie:

  • 1. eine extrem schnelle Fallabwicklung
  • 2. zufriedene Kunden und Empfehler

Und genau bei diesen Zielen setzen wir an. Grundlage ist eine technische Basis, die zusammen mit Ihrer Kanzleisoftware für Sie Drive ins Geschäft bringt.



Die Lösung lautet WebAkte: Die WebAkte der e.Consult AG ist die sicherheitszertifizierte Software zum Daten- und Dokumentenaustausch im Schadenmanagement speziell für Anwälte. Schadenabwicklung wie auf der Autobahn So geht’s – Im Optimalfall erhalten Sie Ihr Verkehrsunfallmandat direkt als elektronischen Datensatz – unabhängig davon, ob Ihnen ein Geschädigter oder ein Empfehler das Mandat vermittelt hat.

  • Halbautomatisierte Aktenanlage: Beispielsweise erhalten Sie eine Formularabfrage direkt aus der Werkstatt. Sämtliche Kontakt- und Unfalldaten werden unmittelbar in Ihre Kanzleisoftware weitergeleitet. In einem halbautomatisierten Prozess wird eine Akte erzeugt. Keiner Ihrer Mitarbeiter muss mehr lästige Daten abtippen oder Dokumente einpflegen. „Just in Time“ wird der Mandant informiert.So vermitteln Sie ihm die Botschaft: „Wir sind Ihre Profis, wir kümmern uns bereits um Ihren Fall“ – genau das ist das Credo der Schadenabwicklung über die WebAkte der e.consult AG.
  • Schadenmeldung über das GDV-Branchennetz: Die Schadenmeldung, sicherlich als Textbaustein in Ihrer Kanzleisoftware hinterlegt, wird per Mausklick sofort über die WebAkte bzw.über das GDV-Branchennetz übertragen und landet unmittelbar im Schadensystem des entsprechenden Versicherers. Auch hier verlieren Sie keine Zeit: Die Meldung landet nicht im Posteingangszentrum, sondern wird dem nächsten freien Sachbearbeiter direkt zugewiesen. Die Sendequittung wird automatisiert in Ihrer elektronischen Akte dokumentiert.
  • Automatisierte Zentralrufabfrage: Die gegnerische Versicherung ist Ihnen nicht bekannt? Kein Problem, auch die Zentralrufabfrage erledigt die WebAkte automatisiert für Sie.
  • Online-Aktenschrank für den Mandant: Die neue Geschwindigkeit und Professionalität in der Schadenabwicklung wird Ihrem Mandanten nicht verborgen bleiben: Dieser erhält ebenso seine Mandatsbestätigung per Mausklick in die WebAkte, seinen „Online-Aktenschrank“.
  • Automatisierte Postzuordnung: Die Rückpost der Versicherer transportiert Ihnen die WebAkte auch unmittelbar in Ihre Kanzleisoftware, wo sie automatisiert zugeordnet werden kann. Ein Mausklick und alle empfangenen Dokumente wandern automatisch in die Akte. Auch dieser Schritt spart Arbeit und Zeit.
  • Qualitätsmanagement: Mit diesen standardisierten und professionellen Prozessen sind Sie in der Lage, jeden Kunden zu überzeugen und Ihre Empfehler mit Begeisterung an sich zu binden.

WebAkte zahlt sich aus! Sobald Sie WebAkte als technische Basis in Ihre Abläufe eingebunden haben, wird die verkehrsrechtliche Tätigkeit sofort attraktiver und sich in Zahlen bemerkbar machen.

  • schnellere Bearbeitungszeiten,
  • höhere Fallabwicklungszahlen,
  • zufriedene Kunden und
  • langfristige Geschäftspartner werden Ihnen Ihre Zukunft im Schadenmanagement sichern!

Starten Sie noch heute mit WebAkte und nutzen Sie WebAkte 30 Tage kostenlos. WebAkte kostenlos testen



Sprechen Sie noch heute Ihre Autohaus-Partner an Kanzleien die WebAkte im Einsatz haben, haben ab sofort die Möglichkeit, Ihren Werkstätten, Autohäusern etc. die WebAkte im neuen Design zu präsentieren. In der WebAkte Autohaus Edition ist folgende Leistung enthalten:

  • Individuelle Mandatsaufnahmeformulare
  • App-basierte Benutzerführung
  • Übersichtliche Statusmeldungen für Autohäuser etc.

Referenzen – Mit über 130.000 Anwendern und mehr als 7 Millionen Korrespondenzvorgängen von Rechtsanwälten zu Versicherungen ist die WebAkte das am häufigsten genutzte System von Anwälten zur Versicherungskommunikation. WebAkte verfügt über 12 Schnittstellen zu Kanzleisoftwaresystemen.

muster


Möchten Sie mehr Informationen über die WebAkte Autohaus Edition ? Ein Hinweis genügt: service@e-consult.de


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. 06.08.2014 um 15:30 Uhr
    RA Dr. Mark Kleiser
    Antworten

    „Wer den Willen hat, ein neues System im Schadenmanagement in seiner Kanzlei zu integrieren, der ist mit der WebAkte gut bedient. Je schneller man das Mandat aufnimmt und die Ansprüche bei der Versicherung geltend macht, desto schneller werden die Ansprüche des Mandanten aus dem Unfall reguliert.“