Und wieder gerockt, dieses Jahr auch für den guten Zweck

„Highway to Goslar“-Teilnehmer spenden für den Artenschutz

98mal gelesen

Anlässlich des diesjährigen Verkehrsgerichtstag in Goslar veranstalteten die e.Consult AG, der Deutsche Anwaltverlag und die NoRA GmbH, unter dem Motto „Highway to Goslar“, zum zweiten Mal ihre beliebte Abendveranstaltung. Neu in diesem Jahr war: das Vergnügen, mit einem guten Zweck zu verbinden.

Die Gäste der Unternehmen und Freunde des gepflegten Gitarrenrocks erlebten nach der Messe eine Networking-Party der intensiveren Art. Im Celtic am Bahnhof Goslar feierte das Who-IS-Who der Branche leger bis in die frühen Morgenstunden. Für die entsprechende Stimmung sorgte die AC/DC Coverband „Nick Young“. Die einstimmige Meinung der Gäste zur Band lautete: „Sie sind laut, sie sind authentisch und heiß auf gute Rockmusik“.  Die fünfköpfige Band coverte originalgetreu die großen Hits der Australischen Kultband AC/DC und lieferte dem Publikum dabei ein pures Rock ’n Roll-Feeling. Eine willkommene Auflockerung, um vom durchgetakteten Tagesprogramm abzuschalten.

Heiß begehrt waren im Vorfeld die „gebrandeten“ T-Shirts und Schals, die es passend zum Event zu erwerben gab. Organisiert wurden die Shirts und Schals von der e.Consult AG.  Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Gäste gebeten für die T-Shirts und Schals einen selbstgewählten Obolus zu spenden. Die Spenden werden für das Projekt „Gemeinsam-Geparde-schützen“ verwendet. Initiiert wurde das Projekt im Dezember letzten Jahres seitens der e.Consult AG und kommt der AGA Aktionsgemeinschaft zugute. Die gemeinnützige Organisation arbeitet gemeinsam mit dem Cheetha Conservation Fund an verschiedenen Projekten, die zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Geparden in Namibia initiiert wurden.  Einerseits unterstützt die e.Consult AG die AGA Aktionsgemeinschaft mit einem monatlichen finanziellen Beitrag, andererseits nutzt sie verschiedene Gelegenheiten, um Spenden für die Arbeit der AGE zu sammeln.

„Wir waren ehrlich darüber überrascht, wie viel „Goodwill“ unsere geladenen Gäste gezeigt haben“, sagte Dominik Bach-Michaelis, CEO e.Consult AG, anlässlich der gesammelten Geldsumme von knapp 500€. „Neben der Spendenbereitschaft bin ich beeindruckt von der sensationellen Stimmung heute Abend und möchte heute gemeinsam mit meinen Mitveranstaltern bereits verkünden:  Der Highway to Goslar-Event will be continued in 2020“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.