FastLane der kraftvolle Hebel zur Beschleunigung der Schadenabwicklung

Vortrag der e.Consult AG auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance

55mal gelesen
Messekongress Schadenmanagement und Assistence 2019

Drei Experten der AG Verkehrsrecht des DAV, der DEVK und der e.Consult AG tun sich zusammen, um Schadenmanagement neu zu denken. Das Ergebnis wird den Bereich Kfz-Schadenabwicklung revolutionieren. Was es mit der sogenannten FastLane auf sich hat, verrät das Expertenteam in einem Vortrag am 27. März auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance.

Am 26. und 27. März findet zum 12. Mal der Messekongress Schadenmanagement & Assistance in Leipzig statt. Mit am Start ist eine Gruppe Experten, die aus verschiedenen Bereichen kommen, aber ein gemeinsames Ziel haben: Nicolas Eilers, Anwalt und Mitglied der AG Verkehrsrecht des DAV (Deutscher Anwaltverein), Peter Boecker, Hauptabteilungsleiter Schaden bei der DEVK Versicherung und Dominik Bach-Michaelis, CEO der e.Consult AG wollen frischen Wind ins Kfz-Schadenmanagement bringen. Die Lösung, die sie dafür im Gepäck haben, heißt FastLane, auf Deutsch Überholspur – und der Name ist Programm!

Schadenabwicklung auf der Überholspur – wie funktioniert das?

Das Ziel des Teams war eine Lösung, die wie ein kraftvoller Hebel auf die Schadenabwicklung wirkt und diese massiv beschleunigt. Für Verkehrsrechtler und Versicherungen werden damit im Kfz-Haftpflichtfall gleichermaßen die Prozesse einfacher, schneller und übersichtlicher. Die Technologie dahinter ist so clever wie simpel – ein echter Businessbeschleuniger eben: Verschlüsselte Übertragung und automatisierte Abläufe bieten die Grundlage dessen, was das Schadenmanagement der Zukunft braucht.

Wen das neugierig macht, der muss nicht mehr lange auf Antworten warten: Wie die Lösung genau funktioniert und welche Chancen sie der Branche bietet, erklären Nicolas Eilers, Peter Boecker und Dominik Bach-Michaelis in ihrem Vortrag am kommenden Mittwoch in Leipzig.

Wir laden Sie herzlich ein, uns mit Fragen zu löchern und uns Ihr Feedback zur FastLane zu geben. Der Vortrag findet am 27. März um 11:30 h im Saal BLAU (Mobilität) statt.

Wer noch nicht zur Veranstaltung angemeldet ist, kann das unter folgendem Link nachholen: Online-Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.