Let’s talk about relationship!

18mal gelesen

So gut wie jeder weiß: An einer Beziehung muss stets und ständig gearbeitet werden. Viele Faktoren spielen hierbei eine Rolle. Sei es ein offener Austausch, das Vertrauen zueinander oder die Sicherheit, die man sich gegenseitig bietet. Man muss auch mal Kompromisse eingehen und ganz wichtig: man sollte sich gemeinsam weiterentwickeln.

Genauso ist es auch in einer Beziehung zwischen Steuerberater und seinem Mandanten. Kaum ein Dienstleister hat Einblicke in solch sensible Daten, wie Gehalt, Unterhaltszahlung oder diverse Rechnungen. Vertrauen und Sicherheit wird hier selbstverständlich großgeschrieben. Als eine der größten „Beziehungsproben“ stellt sich aktuell die Technisierung bzw. Digitalisierung raus. Eine Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts Schad hat gezeigt, dass 69% der Befragten diese Thematik als größte Herausforderung einstufen. Und genau deshalb ist die gemeinsame Weiterentwicklung gerade jetzt während des digitalen Wandels, von großer Bedeutung. Hierbei sollte man sich gegenseitig immer wieder vor Augen halten, welche Vorteile sich daraus ergeben und gemeinschaftlich auf Ziele hinarbeiten. Schnelle Kommunikation, höchste Sicherheitsstandards und effiziente Arbeitsweise.

Wer jetzt noch Bedenken oder Angst davor hat irgendwann durch intelligente Softwarelösungen ausgetauscht zu werden, kann diese getrost beiseitelegen. Sehen Sie den Wandel als Chance und nicht als Risiko, denn die Beratungsleistung wird nicht ersetzt, Sie bekommen lediglich technische Unterstützung.

Verlieren Sie keine Zeit und seien Sie offen für Veränderung. Denn nur Sie entscheiden, ob es bei einer kurzen Bekanntschaft bleibt oder ob sich daraus eine langfristige Partnerschaft entwickelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.