40 Jahre RA-MICRO

31mal gelesen

40 Jahre RA-MICRO – eine beeindruckende Leistung

Deutschlands größter Hersteller für Kanzleisoftware und eines der erfolgreichsten Unternehmen auf dem Anwaltsmarkt schlechthin feiert im April 2022 einen ganz besonderen Geburtstag.
Vor genau 40 Jahren wurde RA-MICRO von Rechtsanwalt Dr. Peter Becker in Berlin gegründet.

Über den eigenen Erfolg hinaus spielt RA-MICRO nach der Meinung unseres Vorstands Dominik Bach-Michaelis eine entscheidende Rolle bei der Digitalisierung von Anwaltskanzleien in Deutschland.
e.Consult begleitet die RA-MICRO schon seit 18 Jahren und ist mit dem Produkt WebAkte in der Versicherungskommunikation und bei Online Mandantenservices mit RA-MICRO eng verbunden.

„RA-MICRO zeichnete sich schon immer darüber aus, dass das Unternehmen – geführt von einem „gelernten“ Rechtsanwalt und in der Branche als Visionär bekannten Chef, gedanklich der gesamten Branche einen Schritt voraus war.“

RA Dr. Becker gründete 1976 in Berlin eine Anwaltskanzlei. Nebenberuflich und seit 1989 schwerpunktmäßig erfand er das seinerzeit gänzlich neuartige integrierte RA-MICRO. Bis heute ist Dr. Becker der Software-Architekt und Software-Designer der RA-MICRO Kanzleisoftware.

Weiterhin erfand Dr. Becker in den 90er Jahren das digitale Diktiersystem und die Marke “DictaNet”

Mit dem Aufkommen von Touch-Screen-Anwendungen entwickelte Dr. Becker eine neue Touch-Oberfläche für RA-MICRO Kanzleisoftware sowie Apps für den anwaltlichen, juristischen und privaten Gebrauch. Mit der Entwicklung des RA-MICRO Produkt-Systems legte Dr. Becker die Grundlage für die deutsche Anwaltschaft für eine einfache, sichere und kostengünstige Online Nutzung der Kanzlei EDV. Mit vOffice verschmilzt RA-MICRO das Büro mit dem Homeoffice.

Wirtschaftlich lohnt sich diese Weitsicht seit Jahren, so ist der Umsatz auf weit über 40 Millionen EUR gestiegen und die Anzahl der Mitarbeitenden liegt inzwischen bei über 200.

Die komplette Digitalisierung von Anwaltskanzleien ist die zentrale Aufgabe für das aktuelle Jahrzehnt. Die Einführung der BeA Nutzungspflicht hat in der gesamten Branche als enormer Katalysator gewirkt. RA-MIRCO hat diese Herausforderung von Anfang an verstanden und angenommen.

Das RA-MICRO Management ist mit seinen Vorstandmitglieder:innen sehr gut aufgestellt. Dr. Peter Becker steht inzwischen dem Aufsichtsrat vor und 2018 wurden Rechtsanwalt Josef Heinz und Rechtsanwältin Marie-Ivonne Otisi-Schaarschmidt zum Vorstand der RA-MICRO Software AG ernannt.

Bei ihm und dem gesamten Vorstand sieht man die notwendige ständige Wachsamkeit, das sensible Bauchgefühl für neue Strömungen sowie die Offenheit und Lernbereitschaft gegenüber Neuem.

e.consult Ag sagt herzlichen glückwunsch

Wir wünschen RA-MICRO alles Gute für die Zukunft und weiterhin eine so glückliche Hand bei der Digitalisierung der Deutschen Anwaltschaft.

Die e.Consult AG

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.