WebAkte-Passwort vergessen?

9mal gelesen

Mit der WebAkte geben Sie als Anwalt Ihren Mandanten Zugriff auf wichtige Informationen. Was tun Sie, wenn einer Ihrer Mandanten sein WebAkte-Passwort nicht mehr weiß? Mit dem richtigen Häkchen in den WebAkte-Einstellungen können Sie Ihrem Mandanten helfen:

  • Melden Sie sich mit Ihrer Anwaltskennung an der WebAkte an.
  • Gehen Sie über den Link “Kanzlei-Stammdaten” zu Ihren “WebAkte-Einstellungen”.
  • Machen Sie ein Häkchen in der Sektion “Neues Passwort vergeben“.
  • Klicken Sie auf “Angaben speichern“.

Auf der Anmeldeseite Ihrer WebAkte erscheint sodann unter dem Feld für die Passworteingabe der Link “Passwort vergessen“. Mit diesem Link kann jeder Mandant, der sein Passwort vergessen hat, ein neues Passwort anfordern. Dazu genügt es, seinen  Benutzernamen und seine E-Mail-Adresse einzugeben. Es muss sich dabei um die E-Mail-Adresse handeln, die zu dem jeweiligen Mandanten im System hinterlegt ist.
Mit einem Klick auf OK wird automatisch ein neues Passwort generiert und dem Mandaten per E-Mail zugeschickt. Mit diesem Passwort kann sich der Mandant wieder an seiner WebAkte anmelden. Aus Sicherheitsgründen sollte er den auch in der E-Mail erwähnten Rat befolgen und über den Link “Passwort ändern” gleich wieder ein Passwort seiner Wahl setzen.
Der nachfolgende kurze Film zeigt noch einmal anschaulich die oben beschriebenen Schritte.

Wenn Sie noch kein WebAkte-Nutzer sind, können Sie hier eine kostenlose WebAkte-Testversion beantragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. 20.04.2010 um 16:39 Uhr
    Tipp für WebAkte Nutzer » » e.Consult AG: Internetportale für Rechtsanwälte
    Antworten

    […] Weiter….. zurück […]

  2. 20.04.2010 um 17:51 Uhr
    Schmenger
    Antworten

    Was? Und ich gebe Jahrelang per Hand neue PW raus (Herr Schmengää, der Mandant hat das Passwort vergessen. Wie geht das nochmal mit dem neuen Passwort?)?
    Pro mehr Techniktips.