Wir belohnen Sie für Ihre guten Vorsätze in 2015 mit einem Kindle

Silvia Kämmer28. Januar 2015
gelesen: 49 , heute: 36 , zuletzt: 28. Januar 2015

Bücherstapel mit E-Book Reader KindleIhr Vorsatz: Einführung der elektronischen Akte 

Sie möchten die elektronische Akte einführen und auf Dauer papierlos werden? – Dann gratulieren wir, denn das ist auf jeden Fall DER entscheidende Schritt in Richtung elektronischer Postversand und Prozessoptimierung.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

Das Zeitalter des elektronischen Rechtsverkehrs hat begonnen e.Consult unterstützt Sie von Anfang an

Dominik Bach28. Januar 2015
gelesen: 46 , heute: 46 , zuletzt: 28. Januar 2015

Am 01.01.2016 beginnt für alle deutschen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit der Einführung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA) unumkehrbar das Zeitalter des elektronischen Rechtsverkehrs.
Für jede Anwaltskanzlei ist es daher heute schon unabdingbar auf elektronische Prozesse umzusteigen.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

WebAkte läutet 2015 mit neuen Rekorden ein

Dominik Bach28. Januar 2015
gelesen: 46 , heute: 46 , zuletzt: 28. Januar 2015

Die Entwicklung der WebAkte hatte auch in den letzten 12 Monaten nichts von ihrer rasanten Fahrt eingebüßt.

Im Januar konnten wir den 154.000 WebAkte Anwender begrüßen.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

“Anlasslose Datenschutzprüfungen” nach § 38 BDSG in Anwaltskanzleien Datenschutz wird in einer Rechtsanwaltskanzlei immer wichtiger

Jasmine Junkes28. Januar 2015
gelesen: 23 , heute: 20 , zuletzt: 28. Januar 2015

Eine Rechtsanwaltskanzlei kann auch hinsichtlich Ihrer Datensicherheit auf den Prüfstand gestellt werden. Die Rechtsanwaltskammer München hat darauf hingewiesen, dass das Bayerische Landesamt für Datenaufsicht “anlasslose Datenschutzprüfungen” nach § 38 BDSG in Anwaltskanzleien durchführt.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

53. Verkehrsgerichtstag in Goslar iPad mini für jeden Neukunden geschenkt!

Katja Blug26. Januar 2015
gelesen: 79 , heute: 14 , zuletzt: 28. Januar 2015

So erhalten Sie Ihr iPad:
Als Verkehrsrechtler haben Sie sicher schon einmal mit dem Gedanken gespielt, die WebAkte zur effizienten Schadenabwicklung einzusetzen? Dann ist in Goslar die richtige Gelegenheit, denn bei Abschluss eines WebAkte-Vertrages (Mindestlaufzeit 24 Monate) erhalten Sie sofort ein iPad mini geschenkt (solange der Vorrat reicht).[…]

den ganzen Artikel lesen

Tags:
Keine Kommentare »

e.Consult ist sehr zufrieden mit dem BiPRO e.V. Projekt “Marktprozesse zur Schadenbearbeitung” Wir freuen uns auf die Implementierungsoffensive in 2015

Dominik Bach9. Januar 2015
gelesen: 310 , heute: 7 , zuletzt: 28. Januar 2015

e.Consult Beauftragter Jürgen Biermaier, hintere Reihe 8. von links

17. Dezember 2014 – Mit dem Ziel, die unternehmensübergreifenden Schadenprozesse zur Meldung, Deckungsprüfung und Information unter Einbeziehung aller Marktteilnehmer zu optimieren, startete der BiPRO e.V.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

Familienrechtler stellen um: “Endlich sicheres Mail-System”

Katja Blug8. November 2014
gelesen: 1435 , heute: 6 , zuletzt: 28. Januar 2015

Schild ScheidungAnwälte im Familienrecht haben die teuerste Post.

Seitenlange Schriftsätze, eine Stellungnahme folgt der Nächsten und all dies in mehreren abgetrennten Angelegenheiten parallel zum Scheidungsverbund. Da verliert die Kanzlei den Kosten- und die Mandanten den Aktenüberblick.

[…]

den ganzen Artikel lesen

2 Kommentare »

Rechtsanwalt zu 90.000 Euro Schadenersatz verurteilt wegen E-Mail im Spam

Jasmine Junkes5. November 2014
gelesen: 1660 , heute: 7 , zuletzt: 28. Januar 2015

E-Mail, SpamDas Landgericht Bonn (Urteil v. 10.01.2014 Az. 15 0 189/13)  hat einen Rechtsanwalt zu 90.000 Euro Schadenersatz verurteilt, weil er ein Vergleichsangebot der gegnerischen Partei nicht an seinen Mandanten weitergeleitet hat.[…]

den ganzen Artikel lesen

1 Kommentar »

Hilfe für Mandanten Geschwindigkeitsüberschreitungen professionell prüfen lassen

SZU22. Oktober 2014
gelesen: 1216 , heute: 4 , zuletzt: 28. Januar 2015

Jährlich werden rund 3 Millionen Rotlichtverstöße gezählt. Doch nicht jede dabei gemessene Geschwindigkeitsüberschreitung muss zwingend korrekt sein.

So liegen jeder Messmethode bzw. Messsystem bestimmte Vorgaben vor, die eine Messung erst gültig machen, wenn die Vorgaben auch eingehalten wurden.[…]

den ganzen Artikel lesen

1 Kommentar »

Teil 2/3: “Schnelle Deckungszusage jetzt auch mit GKO Kanzlei Manager”

Silvia Kämmer29. September 2014
gelesen: 973 , heute: 3 , zuletzt: 28. Januar 2015

Sparen Sie als Nutzer der Kanzleisoftware GKO Kanzlei Manager Zeit und Geld bei der Kommunikation mit den Rechtsschutzversicherern. Nicht nur die Deckungszusage wird erheblich beschleunigt, auch der Kostenausgleich erfolgt schneller.[…]

den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare »

« Ältere Beiträge