e.Consult_Logo_Cheetah
Blog
Hier schreiben wir für Sie

Lesen Sie hier regelmäßig News zur Digitalisierung, wertvolle Tipps aus dem Alltag der digitalen Prozessoptimierung und Aktuelles zu Events Ihrer Branche.

Weitere Artikel
in unserem Archiv

60. Verkehrsgerichtstag in Goslar 2022

FastLane- Networking und Rock´n Roll Das größte Networking Event für die Verkehrs Juristerei – der Verkehrsgerichtstag in Goslar – Schon 22-mal war ich dabei. Diesmal war vieles anders. Mit durchaus gemischten Gefühlen traf sich die Verkehrscommunity dieses Jahr zum ersten Mal bei sommerlichen Temperaturen im schönen mittelalterlichen Goslar. Aufgrund der Covid Pandemie musste das Event, dass traditionell am letzten Wochenende im Januar stattfindet, verschoben werden. Für den Verein VGT und für alle  Teilnehmenden stellte sich […]

DAV FastLane digitale Schadenabwicklung

DAV FastLane: Die neue Digitalpauschale bei der Abwicklung von KFZ-Schäden

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV hat mit teilnehmenden Versicherungen eine Digitalpauschale vereinbart, die das digitale Engagement von Verkehrsanwält:innen würdigt und insgesamt die Schadensbearbeitung auf beiden Seiten schneller macht, und Fachkräfte durch Wegfall mehrfacher manueller Eingaben entlastet.
Die Digitalisierungspauschale beträgt 20 EUR brutto pro Schadensfall.

40 Jahre RA-MICRO

40 Jahre RA-MICRO – eine beeindruckende Leistung Deutschlands größter Hersteller für Kanzleisoftware und eines der erfolgreichsten Unternehmen auf dem Anwaltsmarkt schlechthin feiert im April 2022 einen ganz besonderen Geburtstag.Vor genau 40 Jahren wurde RA-MICRO von Rechtsanwalt Dr. Peter Becker in Berlin gegründet.Über den eigenen Erfolg hinaus spielt RA-MICRO nach der Meinung unseres Vorstands Dominik Bach-Michaelis eine entscheidende Rolle bei der Digitalisierung von Anwaltskanzleien in Deutschland.e.Consult begleitet die RA-MICRO schon seit 18 Jahren und ist mit […]

Digitalisierung – Basics für Anwältinnen und Anwälte

Die Digitalisierung bietet Chancen! Ein viel gehörter Satz in diesen besonderen Zeiten.Aber was bedeutet das für Sie und Ihre Kanzlei? Hinken Sie bei der E-Akte und Online-Beratung hinterher oder fehlen Ihnen nur noch kleine Bausteine, um die digitale Kanzlei zu komplettieren? Ganz egal in welchem Digitalisierungsgrad Sie sich gerade befinden. Hier erfahren Sie, was wir beim Thema „digitale Anwaltskanzlei“ für Sie tun können: Basic 1: Schriftverkehr digitalisieren Briefpost ist oldschool und E-Mails zu unsicher. Gewohnt […]

Teil II: Wie Sie profitabel den Online Service für Ihre Mandanten erhöhen …

… und dabei alle Infos in der passenden E-Akte Ihrer Kanzleisoftware landen Ein Erfahrungsbericht von Rechtsanwalt Thomas Kümmerle „Ich habe 2012 die WebAkte kennen lernen dürfen, als ich anfing in der Kanzlei Hoenig zu arbeiten. Dort war die WebAkte ein fester Baustein der ausschließlich digital geführten Kanzlei. Mit der Gründung der eigenen Kanzlei Glienke & Kümmerle in 2019, ebenfalls ausschließlich im Straf- und Verkehrsrecht tätig, haben wir von Anfang an weiter auf die WebAkte gesetzt. Integriert in unsere Kanzleisoftware ist die WebAkte das […]

Teil I: Wie Sie profitabel den Online Service für Ihre Mandanten erhöhen …

… und dabei nahezu unbeschadet Krisenzeiten überstehen  Ein Erfahrungsbericht rund um den online service von Rechtsanwalt Bert Handschumacher: „Ich arbeite seit nunmehr 15 Jahren mit der e. Consult und der WebAkte. Im Laufe der Jahre habe ich weitere Lösungen von der e. Consult in mein Portfolio aufgenommen. Es ist eine Geschäftsbeziehung, die ich nicht mehr missen möchte.Die Gesamtheit der Lösungen hat dafür gesorgt, daß ich mit meiner digitalen Kanzlei die covid-19-Krise nahezu unbeschadet überstanden habe, denn […]

Wie finde ich bloß den Richtigen?

Sucht „Otto Normalverbraucher“ einen Anwalt, hat er die Qual der Wahl. Eine Orientierungshilfe können Fachanwaltstitel geben, aber einen solchen haben zwischenzeitlich auch 45.000 Juristen in Deutschland. Renommierte Zeitschriften haben diese Misere erkannt und so stößt man immer häufiger auf Anwalts-Bestenlisten. Doch wie entsteht eine solche Liste? Dieser Frage sind wir am Beispiel der Auszeichnung „Beste Anwaltskanzleien stern 2020“ auf den Grund gegangen.    Wie finden Mandanten den passenden Anwalt? Im Jahr 2018 wurden laut Statistischem Bundesamt über 1,2 Mio. […]

Das tun wir für Ihre Sicherheit Teil 4: WebAkte TÜV-Zertifikat

Das TÜV-Siegel 2019 ist da und bestätigt erneut Sicherheit und Funktionalität der WebAkte

Die WebAkte befindet sich im zehnten Jahr ihrer TÜV-Zertifizierung. Gerade hat die Softwarelösung das neue TÜV-Siegel erhalten. Aber was wird da eigentlich geprüft? Ein Blick auf den TÜV-Zertifizierungsprozess bei der e.Consult AG. TÜV-Zertifikate kennen wir aus vielen Bereichen. Der TÜV Süd prüft Produkte auf seine Sicherheit und Funktionalität. Im Gegensatz zum VdS-Zertifikat, das sich die internen Prozesse in Unternehmen vornimmt, zertifiziert der TÜV im Bereich Software konkrete Programme. Hält die Softwarelösung wirklich, was sie verspricht? […]

Verkehrsrecht: WebAkte Autohaus-Edition

Schneller Bearbeiten. Einheitlich versenden. Mehr Fälle abwickeln. Mit der WebAkte Autohaus-Edition vernetzen Sie sich optimal mit Ihren Partner-Autohäusern, Werkstätten und Sachverständigen. Profitieren auch Sie von der digitalen Einbindung: Sie generieren mehr Neumandate – auch Schadensfälle, die das Autohaus bisher selbst regulierte, werden an Sie übergeben.Bieten Sie Ihren Partnern einen höheren Servicelevel – der Garant für eine lange partnerschaftliche Zusammenarbeit.Sparen Sie kostbare Zeit durch automatisierte Arbeitsabläufe – per Smartlink können Sie Sachverständige an einzelnen Dokumenten berechtigen. […]

Mandanten im Familienrecht lieben ihr Smartphone

Das digitale Zeitalter stellt Sie als Familienrechtler vor eine große Herausforderung. Einerseits wollen Sie mit Ihren Mandanten elektronisch kommunizieren. Denn alle nutzen Smartphone, ob jung oder alt.Andererseits ist im Familienrecht Diskretion essenziell wichtig. Die E-Mail bietet hier nicht die notwendige Sicherheit. Denn leben die Parteien noch in einem Haushalt laufen Sie Gefahr, dass der Gegner Ihre Mails an den Mandanten mitliest. Auch der häufige Wohnortswechsel, gerade zu Beginn der Trennung, birgt Risiken. Ständig müssen Ihre Mitarbeiter […]